Universität Osnabrück

FB 3, Institut für Sport und Bewegungswissenschaften


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Informationen zum sportwissenschaftlichen Studium in Osnabrück

Informationen zum Studium

Antworten auf Fragen rund ums Studium und zur Studienwahl finden Sie bei der Zentralen Studienberatung!

Herzlich Willkommen am Institut für Sport- und Bewegungswissenschaften der Universität Osnabrück!

Auf diesen Seiten finden Sie wichtige Informationen zum Zwei-Fächer-Bachelor-Programm sowie zu allen Bachelor- und Masterstudiengängen, die zum Lehramt führen!

Unsere Studienangebote sind durch eine enge Verzahnung von Theorie und Praxis gekennzeichnet. Projekte zur Gesundheitsförderung, Elementarpädagogik, Schulgestaltung, Sportentwicklung und Psychomotorik ermöglichen Ihnen als Studierenden, bereits während ihres Studiums Einblick in die Praxis zu gewinnen und die Anwendung wissenschaftlicher Fragestellungen in ausgewählten Praxisfeldern zu verfolgen. 

Studienbeginn

Das Studium kann nur zum Wintersemester aufgenommen werden.

Zum Studienbeginn werden unterschiedliche Informationsveranstaltungen und ein Erstsemestertutorium angeboten. Dort werden Sie umfassend über unser Institut, die Arbeitsbereiche, die Studieninhalte und Prüfungsordnungen sowie das Kurswahlverfahren der methodisch-didaktischen Veranstaltungen informiert. Darüber hinaus lernen Sie dort bereits Mitarbeiter, Fachschaftsvertreter und andere Studierende höherer Semester kennen; unser Institut zeichnet sich unter anderem durch eine gute Zusammenarbeit und Betreuung aus.

Bewerbung

Informationen zur Bewerbung um einen Studienplatz und zum Einschreibverfahren stellt die Studierendeninformation Osnabrück (StudiOS) zur Verfügung. 

Sie können sich dort auch über die Online-Bewerbung und die Vergabe der Studienplätze informieren. 

Studieninhalte

Das Studium des Unterrichtsfaches Sport und der Sportwissenschaft umfasst sportwissenschaftliche, fachdidaktische und praktisch-methodische Anteile sowie unterrichtspraktische Studien.

Die fachdidaktische und sportwissenschaftliche Ausbildung beinhaltet die Arbeit an Fragestellungen der folgenden Arbeitsbereiche:

  • Sport und Erziehung
  • Sport und Bewegung
  • Sport und Gesellschaft
  • Sport und Gesundheit

In jedem dieser Bereiche werden jeweils - zusammgenfasst in Modulen - eine Einführungsveranstaltung und unterschiedliche Vertiefungsveranstaltungen (s.u.) angeboten.

Unterrichtpraktische Studien und weitere Praktika

Die Studierenden des Faches Sport absolvieren im Rahmen ihres Studiums ein Vereinspraktikum und ein Fachpraktikum. Das Fachpraktikum wird entsprechend der jeweiligen Schulform entweder semesterbegleitend oder in Form eines Blockpraktikums in der vorlesungsfreien Zeit durchgeführt.

Kooperationen

Das Fachgebiet Sport/Sportwissenschaft kooperiert mit vielen regionalen und überregionalen Verbänden und Institutionen. Hierzu gehört z. B. der Deutsche Sportbund, der Deutsche Turnerbund, Gemeindeunfallversicherungsverbände, Kultusministerien verschiedener Bundesländer, unterschiedliche Sportfachverbände etc.

Internationaler Austausch

In Kooperation mit dem Zentrum für Hochschulsport werden Wettkämpfe und Sportveranstaltungen mit Studierenden verschiedener europäischer Hochschulen durchgeführt. 

Über Kooperationen mit sportwissenschaftlichen und pädagogischen Einrichtungen informieren die unterschiedlichen Arbeitsbereiche des Instituts.