Universität Osnabrück

FB 3, Institut für Sport und Bewegungswissenschaften


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Mitarbeiter des Instituts für Sport- und Bewegungswissenschaften

MitarbeiterInnen
Prof. Dr. phil. Jan Erhorn
 

Prof. Dr. phil. Jan Erhorn

Institut für Sport- und Bewegungswissenschaften

Universität Osnabrück

Jahnstr. 75
49080 Osnabrück

Raum:24/119
Telefon:+49 541 969-6415
Fax:+49 541 969-4369
Email:jan.erhorn@uni-osnabrueck.de
Sprechzeiten:Termine, Terminreservierung und virtuelle Durchführung über den StudIP Raum: "Sprechzeiten Prof. Dr. Jan Erhorn"
Foto Prof. Dr. phil. Jan Erhorn
Schwerpunkte
  • Empirische Unterrichtsforschung,
  • Lehrkräfteprofessionalisierung,
  • Bewegung, Spiel und Sport in der frühen Kindheit,
  • Professionalisierung von frühpädagogischen Fachkräften,
  • Inklusion und Umgang mit Heterogenität,
  • Bewegung, Spiel und Sport von Kindern und Jugendlichen in der Stadt.
Lebenslauf
seit 12/2020Vorstandsmitglied des Center for Early Childhood Development and Education Research (CEDER), Universität Osnabrück
9/2018 bis 8/2023Vorstandsvorsitzender des Niedersächsischen Instituts für frühkindliche Bildung und Entwicklung (nifbe)
seit 4/2018Geschäftsführender Leiter des Instituts für Sport- und Bewegungswissenschaften, Universität Osnabrück
4/2018 bis 3/2022Vorsitzender des Prüfungsausschusses des Instituts für Sport- und Bewegungswissenschaften, Universität Osnabrück
seit 4/2017Mitglied des Center for Early Childhood Development and Education Research (CEDER), Universität Osnabrück
seit 4/2017Mitglied des wissenschaftlichen Beirats des Zentrums für Bildungs-, Unterrichts-, Schul- und Sozialisationsforschung (ZeBUSS), Europa-Universität Flensburg
seit 4/2017Professor für Sportpädagogik und Sportdidaktik, Universität Osnabrück
4/2013 bis 3/2017Juniorprofessor mit Tenure Track für Sportpädagogik und Sportdidaktik (positive Zwischenevaluation 10/2015), Europa-Universität Flensburg
4/2015 bis 2/2016Vertretungsprofessor für Sportpädagogik und Sportdidaktik, CAU Kiel
9/2011 bis 3/2013Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Projekt „Wissenschaftliche Begleitforschung zum Sprach- und Bewegungszentrum auf den Elbinseln", Universität Hamburg
10/2010 bis 9/2011Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Projekt "Fit durch die Schule", Universität Hamburg
12/2010Promotion zum Dr. phil. mit dem Thema „Rekonstruktion schulischer und außerschulischer Bewegungspraxen von Grundschulkindern. Pädagogische Ethnographie einer Hamburger Grundschul-Lerngruppe“, Universität Hamburg
4/2007 bis 9/2010Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Arbeitsbereich Bewegung, Spiel und Sport, Universität Hamburg
5/2006Erstes Staatsexamen des Lehramts für die Oberstufe – allgemeinbildende Schulen mit den Fächern Sport und Geschichte, Universität Hamburg
Publikationen

 
Monographien

 

  • Erhorn, J., Schwier, J. & Hampel, P. (2016). Bewegung und Gesundheit in der Kita. Analysen und Konzepte für die Praxis. Transcript.
  • Erhorn, J. (2012). Dem "Bewegungsmangel" auf der Spur. Zu den schulischen und außerschulischen Bewegungspraxen von Grundschulkindern. Eine pädagogische Ethnographie. Transcript.


Beiträge in Zeitschriften und Bänden mit Peer-Review-Verfahren

 


Herausgeberschaften

 

  • Erhorn, J., Schwier, J. & Brandes, B. (Hrsg.). (2020). Bewegung – Spielraum für Bildung. Chancen für bereichsbezogenes Lernen in der frühen Kindheit. Transcript.
  • Erhorn, J. & Schwier, J. (Hrsg.). (2016). Pädagogik außerschulischer Lernorte. Eine interdisziplinäre Annäherung. Transcript.
  • Erhorn, J. & Schwier, J. (Hrsg.). (2015). Die Eroberung urbaner Bewegungsräume. SportBündnisse für Kinder und Jugendliche. Transcript.
  • Bähr, I., Erhorn, J., Krieger, C. & Wibowo, J. (Hrsg.). (2011). Geschlecht und bewegungsbezogene Bildung(sforschung). Feldhaus.


Beiträge in Zeitschriften ohne Peer-Review-Verfahren, Tagungs- und Sammelbänden

 

  • Erhorn, J. & Schwier, J. (i. Vorb.). Zur Bedeutung von Sport und Bewegung im Vorschulalter. In M. Matzner & T. Wojciechowski (Hrsg.), Handbuch Soziale Arbeit – Bewegung und Sport. Beltz.
    Brandes, B. & Erhorn, J. (i. Vorb.). Bewegung in der KiTa fördern -  Fachkräfte qualifizieren. KiTa aktuell
  • Erhorn, J. (i. Vorb.). Kita und Hort – Wie bildet Bewegungserziehung? In T. Bindel & E. Serwe-Pandrick (Hrsg.), Sportpädagogik. Zugänge – Inszenierungen – Wirkungen. UTB.
  • Erhorn, J. (i. Vorb.). Bewegungskitas und bewegte Grundschule. In C. Röhner (Hrsg.), Handbuch Kindheit, Ökologie und Nachhaltigkeit (15. Seiten). Budrich.
  • Erhorn, J. & Langer, W. (2022). Qualifizierung angehender Sportlehrkräfte für einen inklusiven Sportunterricht. In D. Lutz, J. Becker, F. Buchhaupt, D. Katzenbach, A. Strecker & M. Urban (Hrsg.), Qualifizierung für Inklusion. Sekundarstufe (S. 101-114). Waxmann. https://www.pedocs.de/volltexte/2022/24593/pdf/Qualifizierung_fuer_Inklusion_2022_3_Sekundarstufe.pdf
  • Bindel, T. & Erhorn, J. (2021). Sportpädagogische Orientierung am Individuum. In E. Balz, S. Reuker, V. Scheid & R. Sygusch (Hrsg.), Sportpädagogik. Eine Grundlegung (S. 121-135). Kohlhammer.
  • Erhorn, J. (2020). "Auf die pädagogische Qualität achten!" Fragen und Antworten zur Bewegungsförderung im frühen Kindesalter. Forum Kinder- und Jugendsport, 1, 1-3. doi: 10.1007/s43594-020-00008-3
  • Erhorn, J. & Gasteiger, H. (2020). Bewegung und frühes mathematisches Lernen. In J. Erhorn, J. Schwier & B. Brandes (Hrsg.), Bewegung – Spielraum für Bildung. Chancen für bereichsbezogenes Lernen in der frühen Kindheit (S. 63-86). Transcript.
  • Rothgaenger, C. & Erhorn, J. (2020). Dialoganbahnung in offenen Bewegungsangeboten im Kontext von Kindertageseinrichtungen. In J. Erhorn, J. Schwier & B. Brandes (Hrsg.), Bewegung – Spielraum für Bildung. Chancen für bereichsbezogenes Lernen in der frühen Kindheit (S. 209-227). Transcript.
  • Erhorn, J. & Schwier, J. (2018). Exkursionen im Schulsport und im sportwissenschaftlichen Studium. In C. Stolz & B. Feiler (Hrsg.), Exkursionsdidaktik. Ein fächerübergreifender Praxisratgeber für Schule, Hochschule und Erwachsenenbildung (S. 118-125). UTB.
  • Erhorn, J., Setzer, M. & Wohlers, J. (2018). Ermittlung und Auswertung von Anforderungssituationen an die Lehrkraft im Sportunterricht (S. 74-76). In E. Balz & D. Kuhlmann (Hrsg.), Sportwissenschaft in pädagogischem Interesse. Feldhaus.
  • Erhorn, J. (2018). Die offene Bewegungshalle. Sprachförderung durch Bewegung für Kinder mit Fluchterfahrungen (S. 116-118). In E. Balz & D. Kuhlmann (Hrsg.), Sportwissenschaft in pädagogischem Interesse. Feldhaus.
  • Erhorn, J. & Merklinger, D. (2018): "Das ist doch kein Fußball..." Daniela Merklinger im Gespräch mit Jan Erhorn. Die Grundschulzeitschrift, 32 (1), S. 43-45.
  • Erhorn, J. & Faltinat, J. (2017). Kulturelle Bildung und sozialräumliche Vernetzung im Kontext von Bewegung, Spiel und Sport - das Programm „Sport: Bündnisse! Bewegung – Bildung – Teilhabe“. In K. Hübner, F. Schönfeld, S. Ullrich & V. Kelb (Hrsg.), Teilhabe.Versprechen?! – Diskurse über Chancen- und Bildungsgerechtigkeit, Kulturelle Bildung und Bildungsbündnisse (S. 259-265). kopaed.
  • Erhorn, J. (2017). Mehr Vielfalt durch gemeinsame Visionen. Bundesvereinigung Kulturelle Kinder-  und Jugendbildung (Hrsg.), Kommunal. Regional. Lokal. Bildungsbündnisse vor Ort vernetzen und verankern (S. 90-93). BKJ.
  • Erhorn, J. (2016). Sportunterricht beobachten. Die Schulung eines professionellen sportpädagogischen Blickes durch die Auswertung von Unterrichtssituationen. Die Grundschulzeitschrift, 30 (2), 51-54.
  • Erhorn, J. (2016). Der Sportverein als Thema des Schulsports. Eine Annäherung an Möglichkeiten schulischer Repräsentation. In J. Erhorn & J. Schwier (Hrsg.), Pädagogik außerschulischer Lernorte. Eine interdisziplinäre Annäherung (S. 121-147). Transcript.
  • Schwier, J. & Erhorn, J. (2015). Trendsport im Kindes- und Jugendalter. Bewegungskulturen, Bewegungsräume und mediale Inszenierungen. In W. Schmidt (Hrsg.), Dritter Deutscher Kinder- und Jugendsportbericht (S. 179-200). Hofmann.
  • Erhorn, J. (2015). Urbane Bewegungsräume mit Kindern erobern. Theoretische Vorüberlegungen. In J. Erhorn & J. Schwier (Hrsg.), Die Eroberung urbaner Bewegungsräume. SportBündnisse für Kinder und Jugendliche (S. 89-107). Transcript.
  • Erhorn, J. (2015). Bewegungsräume in der Kindertagesstätte gestalten. Offene Bewegungs-angebote inszenieren. In J. Erhorn & J. Schwier (Hrsg.), Die Eroberung urbaner Bewegungsräume. SportBündnisse für Kinder und Jugendliche (S. 109-127). Transcript.
  • Erhorn, J. (2015). Bewegungsräume im Quartier mit Kindern erkunden. Spiel und Bewegung im Wohnumfeld fördern. In J. Erhorn & J. Schwier (Hrsg.), Die Eroberung urbaner Bewegungsräume. SportBündnisse für Kinder und Jugendliche (S. 120-147). Transcript.
  • Erhorn, J. (2015). Bewegungsräume des Vereinssports mit Kindern erkunden. Institutionalisierte Formen von Sport und Bewegung erleben. In J. Erhorn & J. Schwier (Hrsg.), Die Eroberung urbaner Bewegungsräume. SportBündnisse für Kinder und Jugendliche (S. 149-169). Transcript.
  • Erhorn, J. (2015). Nicht alltägliche Bewegungsräume mit Kindern erkunden. Ausflüge vorbereiten, begleiten und nachbereiten. In J. Erhorn & J. Schwier (Hrsg.), Die Eroberung urbaner Bewegungsräume. SportBündnisse für Kinder und Jugendliche (S. 171-191). Bielefeld: transcript.
  • Erhorn, J. (2015). Das Thema „Fitness-Sport“ in der Sekundarstufe I. aus der Perspektive der Sportdidaktik. In J. Riegert & O. Musenberg (Hrsg.), Inklusiver Fachunterricht in der Sekundarstufe (S. 411-419). Kohlhammer.
  • Erhorn, J. & Grüning, E. (2015). Unterrichtsideen für den Sportunterricht unter inklusiven Bedingungen. In J. Riegert & O. Musenberg (Hrsg.), Inklusiver Fachunterricht in der Sekundarstufe (S. 433-437). Kohlhammer.
  • Erhorn, J. (2013). Wissenschaftliche Begleitforschung des Sprach- und Bewegungszentrums auf den Elbinseln. In A. Gogoll & R. Messmer (Hrsg.), Sportpädagogik zwischen Stillstand und Beliebigkeit (S. 126-131). BASPO.
  • Arzberger, C. & Erhorn, J. (2013). Sprachförderung im Sportunterricht? Möglichkeiten und Grenzen. In A. Gogoll & R. Messmer (Hrsg.), Sportpädagogik zwischen Stillstand und Beliebigkeit (S. 132-138). BASPO.
  • Erhorn, J, Feltz, N. & Willems, K. (2012). "Die Relli ist schon so wie eine riesige Wohnung" - Ethnographische Zugänge zum Raumerleben von Grundschulkindern durch Fotointerviews. In B. Friebertshäuser et al. (Hrsg.), Feld und Theorie. Herausforderungen erziehungswissenschaftlicher Ethnographie (S. 105-120). Leske+Budrich.
  • Erhorn, J. (2012). Gesundheitsförderung - ein Fremdkörper im Sportunterricht der Grundschule? In K. Ketelhut & K. Prchal (Hrsg.), Gesundheitsförderung zwischen individuellem Anspruch und allgemeiner Verantwortung: Beiträge zur Gesundheitsförderung in ausgewählten Feldern (S. 55-70). Kovac.
  • Erhorn, J. (2011). "Und dann wird es zum Spiel irgendwie" - Geschlechterbeziehungen im Kontext von Bewegung, Spiel und Sport. In I. Bähr, J. Erhorn, C. Krieger & J. Wibowo (Hrsg.), Geschlecht und bewegungsbezogene Bildung(sforschung) (S. 66-72). Feldhaus.
  • Bähr, I., Erhorn, J., Krieger, C. & Wibowo, J. (2011). Geschlecht und bewegungsbezogene (Bildung(sforschung). In I. Bähr, J. Erhorn, C. Krieger & J. Wibowo (Hrsg.), Geschlecht und bewegungsbezogene Bildung(sforschung) (S. 7-10). Feldhaus.
  • Erhorn, J. & Krieger, C. (2011). Das Problem der Repräsentation in sportpädagogischen Ethnographien. Reflexion zweier unterschiedlicher Feldzugänge. In T. Bindel (Hrsg.), Sportpädagogisches Forschen im Feld (S. 53-70). Shaker.
  • Erhorn, J. (2010). Räumliche Aspekte einer bewegten Schulkultur - Ein Forschungsprogramm. In W. Pitsch & J. Ziemainz (Hrsg.), Perspektiven des Raums im Sport (S. 137-149). Hamburg: Feldhaus.
  • Kretschmer, J., Erhorn, J. & Wirszing, D. (2010). iMole - eine kulturvergleichende Studie zur motorischen Leistungsfähigkeit von Grundschulkindern aus Deutschland, Südafrika und Australien. In P. Frei & S. Körner (Hrsg.), Ungewissheit - Sportpädagogische Felder im Wandel (S. 249-256). Czwalina.
  • Erhorn, J. (2010). Wie werden die Bewegungspraxen von Kindern im Grundschulalter initiiert? Eine Betrachtung in sportdidaktischer Absicht. In P. Frei & S. Körner (Hrsg.), Ungewissheit - Sportpädagogische Felder im Wandel (S.117-122). Czwalina.
  • Erhorn, J. (2009). Bericht zum 19. sportwissenschaftlichen Hochschultag der dvs in Münster. Ze-phir, 16 (2), 43-44.


Forschungsberichte

 


Praxisorientierte Handreichungen

 

  • Arzberger, C. & Erhorn, J. (2013). Sprachförderung in Bewegung. Bewegungsangebote für Klein- und Vorschulkinder. Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung.
  • Arzberger, C. & Erhorn, J. (2013). Sprachförderung in Bewegung. Sprachbewusster Sportunterricht und bewegter Deutschunterricht. Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung.
  • Arzberger, C. & Erhorn, J. (2013). Sprachförderung in Bewegung. Sprachbewusster Sportkurs und bewegter Deutschkurs. Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung.
Lehrveranstaltungen
Wintersemester 2023/24