Universität Osnabrück

FB 3, Institut für Sport und Bewegungswissenschaften


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Sprechzeiten der Mitarbeiter des Instituts

Dr. phil. Yoonsun Huh
 

Dr. phil. Yoonsun Huh

Institut für Sport und Bewegungswissenschaften

Universität Osnabrück

Jahnstr. 75
49080 Osnabrück

Raum:24/C06
Telefon:(0541) 969 4453
Fax:(0541) 969 4369
Email:yhuh@uni-osnabrueck.de
Sprechzeiten:dienstags von 14-16 Uhr
Foto Dr. phil. Yoonsun Huh
Lehrveranstaltungen
Wintersemester 2017/18
Sommersemester 2017
Lebenslauf
• Studium der "Sports and Leisure Science", Suwon University & Ewha Woman´s University, Seoul Korea (1992-1999)
• Auslandstudien, Saint Mary´s University in Canada (1995-1996)
• Lehrassistenz, Institut Human Movement and Performance, Ewha Woman´s University, Seoul Korea (1997-1999)
• Stipendiatin nach dem Niedersächsischen Graduiertenförderungsgesetz (2002-2004)
• Lehrbeauftragte, Fachgebiet Sport/ Sportwissenscahft, Universität Osnabrück (2004-2006)
•Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Fachgebiet Sport/ Sportwissenscahft, Universität Osnabrück (Seit 2007)
• Promotion am Fachbereich Erziehungs- und Kulturwissenschaften der Universität Osnabrück (2010)
• Postdoc-Studien, Institut Human Movement and Performance, Ewha Woman´s University, Seoul Korea (2011-2012)
Schwerpunkte
• Gymnastik und Tanz
• Ästhetische Bewegungserziehung
• Kulturelle und Interkulturelle Bildung und Bewegungserziehung
• Bewegung und Gesundheit im fortgeschrittenen Lebensalter - Motogeragogik
• Bewegung, Bildung und Gesundheit in der Psychomotorik
Publikationen
• Huh, Y. (2016). "Weltsprache des Spiels" - Interkulturelle Bewegungserziehung in der Psychomotorik.  In: Jessel, H. & Krus, A. (Hrsg.): Sich bewegen kann doch jeder. Band 14, Lemgo: Aktionskreis Psychomotorik, S. 37-46

• Huh, Y. (2015). Innovativer Sportunterricht und interkulturelles Lernen. In: Elflein, P., Langer, W. Huh, Y. & Kamp, S. (Hrsg.)  Beiträge zum innovativen Sportunterricht im Kontext von allgemeiner und beruflicher Bildung. Hohengehren: Schneider, S. 93-112

• Huh, Y., Ehlert, T., Ulfers, E. & Elflein, P. (2015). Gesundheitsorientierte Bewegung aus West und Ost. In: Elflein, P., Langer, W. Huh, Y. & Kamp, S. (Hrsg.)  Beiträge zum innovativen Sportunterricht im Kontext von allgemeiner und beruflicher Bildung. Hohengehren: Schneider, S. 157-166

• Huh, Y. & Elflein, P. (2014): Sport und Sportunterricht im Rahmen einer gesunden Schule. In: Zeitschrift die berufbildende Schule (BbSch) 66 (5), S. 168-173

• Huh, Y. & Elflein, P. (2013): Werte und Ziele interkultureller Erziehung zwischen Integration und Menschenbildung. In: Lauders, E., Blas-Kunke, M., Gläser, E., Mokrosch, R. & Müller-Using, S. (Hg.). Wie sich Wete bilden. Fächerübergreifende und fachspezifische Werte-Bildung. Göttingen: V & R unipress, S. 169-184

• Huh, Y. (2012): Kreativer Tanz und Tanzpädagogik. Ansätze, integrative Position, Vermittlungsversuch In: Hunger, I. & Zimmer, R. (Hrsg.): Fruehe Kindheit in Bewegung. Hofmann, pp. 335-340, 2012

• Huh, Elflein & Kim (2012): An exploratory analyse on the historical context of intercultural education and perspectives of sportpedagogy in Germany. In: Korean Journal of Sport Pedagogy, Vol. 19, 2, pp. 197-218

• Huh, Y. (2011): Interkulturelles Lernen und Selbstkompetenzförderung. Ansätze und Vermittlungsversuche im Berufsschulsport. In: Brauweiler, Elflein & Klinge(Hg.): Selbstkompetenz der Schüler und Schülerinnen fördern., pp. 103-113, 2011

• Huh, Y. (2010): A Study on Development of an Integrative Perspective and Teaching Model for the Intercultural Education through Human Movement and Sport Activity. In: S.-Ch., Kim (Hrsg.): Sport and Identity in a Multicultural Society. Journal of Korean Alliance for Health,Physical Education, Recreation and Dance. The international sport science congress, ChunChon Korea, pp. 134-139

• Huh, Y. (2010): Interkulturelle Bewegungs- und Sporterziehung. Probleme, Grundlagen, Perspektiven. Baltmannsweiler; Schneider

• Huh, Y. (2009): Bewegendes und Besinnliches. Gesundheitsförderung unter dem Aspekt interkultureller Bildung. In: Hunger, I. & Zimmer, R. (Hrsg.): Bildungschancen durch Bewegung. Schorndorf: Hofmann, S. 271-277

• Huh, Y. & P. Elflein (2006): Die Rahmenrichtlinien Sport für die gymnasiale Oberstufe bzw. Sekundarstufe II der Bundesländer Niedersachsen und Nordreihnwestfalen im Vergleich. Korean Institut of Curriculum and Evaluation. Seoul, S. 1-110

• Huh, Y. (2006): Die schulische Förderung des Leistungssport in Deutschland - am Beispiel Heinrich-Heine-Gymnasium in Kaiserslautern. In: Korean Institut of Curriculum and Evaluation. Seoul, S. 1-21

• Huh, Y. (2005): Interkulturelle Bildung im Kontext von Bewegung, Spiel und Sport - pädagogische und didaktische Perspektiven. In: Laging, R. & Pott-Klindworth, P.(Hrsg.): Bildung und Bewegung im Schulsport. Afra; Butzbach-Griedel, S. 160-170

• Huh, Y. (2005): Zum aktuellen Zustand der Sportpädagogik in Deutschland. In: Korean Alliance for health, physical education, recreation & dance. Seoul, S. 29-34

• Huh, Y. (2004): Raufen, Ringen, Kämpfen in Perspektive interkultureller Bildung - am Beispiel fernöstlicher Kampfkünste. In: Elflein, P., Hunger, I. & Zimmer, R.(Hrsg.):Innovativer Sportunterricht. Baltmannsweiler; Schneider, S. 163-180

• Huh, Y.S. & Elflein, P. (2003): Sport- und Bewegungserziehung im Kontext interkultureller Bildung. Ansätze, Perspektiven, Grundschulrelevanz. Köppe, G. & Schwier, J. (Hrsg.) Handbuch Grundschulsport. Baltmannsweiler: Schneider-Verlag Hohengehren, S. 217 – 234

• Huh, Y. (2003): Maskentanz statt Mummenschanz. Bewegungsgestaltung mit Masken in interkultureller Perspektive. In: Sportpädagogik, 27. (6), S. 9-11

• Huh, Y. (1999): A studie on teaching perspectivies of sports teachers. In: Journal of korean alliance for health,physical education, recreation and dance. The ´99 international sport science congress, Seoul Korea, pp. 413-420
Links
Daten ändern door-enter