Universität Osnabrück

FB 3, Institut für Sport und Bewegungswissenschaften


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Mitarbeiter des Instituts für Sport- und Bewegungswissenschaften

Dr. phil. Yoonsun Huh
 

Dr. phil. Yoonsun Huh

Institut für Sport und Bewegungswissenschaften

Universität Osnabrück

Jahnstr. 75
49080 Osnabrück

Raum:24/C06
Telefon:(0541) 969 4453
Fax:(0541) 969 4369
Email:yhuh@uni-osnabrueck.de
Sprechzeiten:dienstags von 14-16 Uhr
Foto Dr. phil. Yoonsun Huh
Lehrveranstaltungen
Wintersemester 2017/18
Sommersemester 2017
Lebenslauf
• Studium der "Sports and Leisure Science", Suwon University & Ewha Woman´s University, Seoul Korea (1992-1999)
• Auslandstudien, Saint Mary´s University in Canada (1995-1996)
• Lehrassistenz, Institut Human Movement and Performance, Ewha Woman´s University, Seoul Korea (1997-1999)
• Stipendiatin nach dem Niedersächsischen Graduiertenförderungsgesetz (2002-2004)
• Lehrbeauftragte, Fachgebiet Sport/ Sportwissenscahft, Universität Osnabrück (2004-2006)
•Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Fachgebiet Sport/ Sportwissenscahft, Universität Osnabrück (Seit 2007)
• Promotion am Fachbereich Erziehungs- und Kulturwissenschaften der Universität Osnabrück (2010)
• Postdoc-Studien, Institut Human Movement and Performance, Ewha Woman´s University, Seoul Korea (2011-2012)
Schwerpunkte
• Gymnastik und Tanz
• Ästhetische Bewegungserziehung
• Kulturelle und Interkulturelle Bildung und Bewegungserziehung
• Bewegung und Gesundheit im fortgeschrittenen Lebensalter - Motogeragogik
• Bewegung, Bildung und Gesundheit in der Psychomotorik
Publikationen
• Huh, Y. (2016). "Weltsprache des Spiels" - Interkulturelle Bewegungserziehung in der Psychomotorik.  In: Jessel, H. & Krus, A. (Hrsg.): Sich bewegen kann doch jeder. Band 14, Lemgo: Aktionskreis Psychomotorik, S. 37-46

• Huh, Y. (2015). Innovativer Sportunterricht und interkulturelles Lernen. In: Elflein, P., Langer, W. Huh, Y. & Kamp, S. (Hrsg.)  Beiträge zum innovativen Sportunterricht im Kontext von allgemeiner und beruflicher Bildung. Hohengehren: Schneider, S. 93-112

• Huh, Y., Ehlert, T., Ulfers, E. & Elflein, P. (2015). Gesundheitsorientierte Bewegung aus West und Ost. In: Elflein, P., Langer, W. Huh, Y. & Kamp, S. (Hrsg.)  Beiträge zum innovativen Sportunterricht im Kontext von allgemeiner und beruflicher Bildung. Hohengehren: Schneider, S. 157-166

• Huh, Y. & Elflein, P. (2014): Sport und Sportunterricht im Rahmen einer gesunden Schule. In: Zeitschrift die berufbildende Schule (BbSch) 66 (5), S. 168-173

• Huh, Y. & Elflein, P. (2013): Werte und Ziele interkultureller Erziehung zwischen Integration und Menschenbildung. In: Lauders, E., Blas-Kunke, M., Gläser, E., Mokrosch, R. & Müller-Using, S. (Hg.). Wie sich Wete bilden. Fächerübergreifende und fachspezifische Werte-Bildung. Göttingen: V & R unipress, S. 169-184

• Huh, Y. (2012): Kreativer Tanz und Tanzpädagogik. Ansätze, integrative Position, Vermittlungsversuch In: Hunger, I. & Zimmer, R. (Hrsg.): Fruehe Kindheit in Bewegung. Hofmann, pp. 335-340, 2012

• Huh, Elflein & Kim (2012): An exploratory analyse on the historical context of intercultural education and perspectives of sportpedagogy in Germany. In: Korean Journal of Sport Pedagogy, Vol. 19, 2, pp. 197-218

• Huh, Y. (2011): Interkulturelles Lernen und Selbstkompetenzförderung. Ansätze und Vermittlungsversuche im Berufsschulsport. In: Brauweiler, Elflein & Klinge(Hg.): Selbstkompetenz der Schüler und Schülerinnen fördern., pp. 103-113, 2011

• Huh, Y. (2010): A Study on Development of an Integrative Perspective and Teaching Model for the Intercultural Education through Human Movement and Sport Activity. In: S.-Ch., Kim (Hrsg.): Sport and Identity in a Multicultural Society. Journal of Korean Alliance for Health,Physical Education, Recreation and Dance. The international sport science congress, ChunChon Korea, pp. 134-139

• Huh, Y. (2010): Interkulturelle Bewegungs- und Sporterziehung. Probleme, Grundlagen, Perspektiven. Baltmannsweiler; Schneider

• Huh, Y. (2009): Bewegendes und Besinnliches. Gesundheitsförderung unter dem Aspekt interkultureller Bildung. In: Hunger, I. & Zimmer, R. (Hrsg.): Bildungschancen durch Bewegung. Schorndorf: Hofmann, S. 271-277

• Huh, Y. & P. Elflein (2006): Die Rahmenrichtlinien Sport für die gymnasiale Oberstufe bzw. Sekundarstufe II der Bundesländer Niedersachsen und Nordreihnwestfalen im Vergleich. Korean Institut of Curriculum and Evaluation. Seoul, S. 1-110

• Huh, Y. (2006): Die schulische Förderung des Leistungssport in Deutschland - am Beispiel Heinrich-Heine-Gymnasium in Kaiserslautern. In: Korean Institut of Curriculum and Evaluation. Seoul, S. 1-21

• Huh, Y. (2005): Interkulturelle Bildung im Kontext von Bewegung, Spiel und Sport - pädagogische und didaktische Perspektiven. In: Laging, R. & Pott-Klindworth, P.(Hrsg.): Bildung und Bewegung im Schulsport. Afra; Butzbach-Griedel, S. 160-170

• Huh, Y. (2005): Zum aktuellen Zustand der Sportpädagogik in Deutschland. In: Korean Alliance for health, physical education, recreation & dance. Seoul, S. 29-34

• Huh, Y. (2004): Raufen, Ringen, Kämpfen in Perspektive interkultureller Bildung - am Beispiel fernöstlicher Kampfkünste. In: Elflein, P., Hunger, I. & Zimmer, R.(Hrsg.):Innovativer Sportunterricht. Baltmannsweiler; Schneider, S. 163-180

• Huh, Y.S. & Elflein, P. (2003): Sport- und Bewegungserziehung im Kontext interkultureller Bildung. Ansätze, Perspektiven, Grundschulrelevanz. Köppe, G. & Schwier, J. (Hrsg.) Handbuch Grundschulsport. Baltmannsweiler: Schneider-Verlag Hohengehren, S. 217 – 234

• Huh, Y. (2003): Maskentanz statt Mummenschanz. Bewegungsgestaltung mit Masken in interkultureller Perspektive. In: Sportpädagogik, 27. (6), S. 9-11

• Huh, Y. (1999): A studie on teaching perspectivies of sports teachers. In: Journal of korean alliance for health,physical education, recreation and dance. The ´99 international sport science congress, Seoul Korea, pp. 413-420
Links
Daten ändern door-enter