Universität Osnabrück

FB 3, Institut für Sport und Bewegungswissenschaften


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Fachdidaktik

Herzlich Willkommen im Arbeitsbereich Fachdidaktik Sport!

Der Arbeitsbereich Fachdidaktik Sport ist aus der langjährigen Tradition des Instituts für Sport und Bewegungswissenschaft erwachsen.

Die enge Verknüpfung von Theorie und Praxis, von Sportwissenschaft und Lehre, von der Anwendung wissenschaftlicher Erkenntnisse bei der Gestaltung von Erfahrungs- und Lernfeldern des Sports ist das Grundanliegen unseres Instituts in Lehre und Forschung. Ein weites Anwendungsfeld stellt dabei der schulische Sportunterricht dar. Im Einklang mit den Profilzielen der Universität Osnabrück stellt die erziehungswissenschaftlich und fachdidaktisch fundierte Lehrerbildung eines unserer Kernziele dar.

Das Forschungsspektrum der Arbeitsbereiche Sport und Erziehung, Gesundheit, Gesellschaft und Bewegung bildet dabei ein gemeinsames Profil der fachdidaktischen Weiterentwicklung. Dieses ist sowohl in der Forschung als auch in der Lehre repräsentiert.

Den Kern der fachdidaktischen Forschung machen, differenziert nach den vom Institut für Sport- und Bewegungswissenschaft bedienten lehramtsbezogenen Studiengängen Untersuchungen und Arbeiten im Feld des schulischen Unterrichts aus: mit Schwerpunkten Grund-, Haupt- und Realschule, Gymnasium und Berufsbildende Schulen.

Unsere fachdidaktischen Konzepte für außerschulische Bereiche, wie z. B. für die frühkindliche Bildung oder den Seniorensport sind in den jeweils fachspezifischen Arbeitsbereichen angesiedelt.

In der Lehre dienen die wissenschaftlich fundierten fachdidaktischen Konzepte in direkter Verknüpfung mit den Sportarten der Ausgestaltung von motorischen Erfahrungs- und Lernfeldern.

Theorie-Fachdidaktikveranstaltungen

Zu jedem Master-Studiengang Grund-, Haupt- und Realschule, Gymnasium sowie Berufsbildende Schulen werden einerseits spezielle, auf die verschiedenen Schulprofile bezogene forschungsbasierte systematische Fachdidaktikveranstaltungen angeboten. Außerdem gibt es noch Fachdidaktikveranstaltungen, die Themen der fachwissenschaftlichen Arbeitsbereiche aufgreifen und didaktisch auslegen.

Sportpraktische Ausbildung

Die sportpraktische Ausbildung umfasst eine

Einführung in die Lern- und Erfahrungsfelder:

„Laufen, Springen, Werfen“, „Schwimmen, Tauchen, Wasserspringen“, „Turnen und Bewegungskünste“, „Gymnastische, rhythmische und tänzerische Bewegungsgestaltung“, „Spielen in Mannschaften“, „Partner- und Rückschlagspiele“, „Auf dem Wasser“, „Auf Schnee und Eis“. sowie

Vertiefungsveranstaltungen in unterschiedlichen Sportarten wie z. B.:

Leichtathletik, Schwimmen, Wasserspringen, Turnen, Trampolinturnen, Gymnastik, Tanz, Jazztanz, Fußball, Handball, Basketball, Volleyball, Hockey, Tennis, Badminton, Tischtennis, Rudern, Kanufahren, Skifahren.

 

Leitung:

  • Prof. Dr. Peter Elflein

Mitarbeiter/-innen

  • Prof. Dr. Ahmet Derecik
  • Prof. Dr. Andrea Schmidt
  • Carsten Keller (Lehrkraft für besondere Aufgaben)
  • Dr. Reinhard Jansson (akademischer Oberrat)
  • Dr. Yoon-Sun Huh (Lehrkraft für besondere Aufgaben)
  • Janina Langenbach (wissenschaftliche Mitarbeiterin)
  • Sönke Kamp (wissenschaftlicher Mitarbeiter)